Zum Hauptinhalt springen

Jahreshauptversammlung 2020 mit Neuwahlen

Am 28. Sep­tem­ber 2020, in der Jah­res­haupt­ver­samm­lung, fan­den nach lan­ger Pau­se, be­dingt durch Co­ro­na, die ver­scho­be­nen Neu­wah­len des  Freun­des­krei­ses Stein Puck (FSP) statt.

Die Ta­ges­ord­nung wur­de ord­nungs­ge­mäß durch­ge­führt. Be­an­stan­dun­gen gab es von  Sei­ten der Re­vi­so­ren kei­ne, so­mit war die Vor­stand­schaft entlastet.

Bei den Wah­len er­ga­ben sich fol­gen­de Aufstellung:

  1. Vor­sit­zen­der: Ge­org Kowohl
  2. Vor­sit­zen­de: Bar­ba­ra Lösel
  3. Kas­sier: Udo Kramer

Bei­sit­zer und Bei­sit­ze­rin­nen: Bert­ram Hö­fer, Chris­ta John­San­dra und Schläger.
Da­mit ist die Vor­stand­schaft ge­wählt und wir wün­schen Al­len ei­ne fro­hes und er­folg­rei­ches Schaffen.

Stein und die Partnerstädte feiern

30 jäh­ri­ges Ju­bi­lä­um Stein-Guerét

30 jäh­ri­ges Ju­bi­lä­um Stein-Falkenstein

15 jäh­ri­ges Ju­bi­lä­um Stein-Puck

Vom 10.07.bis 12.07.2020 wer­den wir die an­ste­hen­den Ju­bi­lä­en mit un­se­ren Part­ner­städ­ten fei­ern. Wir freu­en uns schon auf un­se­re Gäs­te aus den Partnerstädten.
Was, wo und wie ge­fei­ert wird, tei­len wir euch mit so­bald ent­spre­chen­de In­for­ma­tio­nen vor­lie­gen. Ein­fach den Ter­min schon mal mit einplanen.

FSP MITGLIEDERTREFFEN 2020

MITGLIEDERTREFFEN 2020

  • 27. Ja­nu­ar, 19:30 Uhr
  • 24 Fe­bru­ar, 19:30 Uhr
  • 30. März, 19:30 Uhr — JHV mit Neuwahlen
  • 27. April, 19:30 Uhr
  • 25. Mai, 19:30 Uhr
  • 29. Ju­ni, 19:30 Uhr
  • 27. Ju­li, 19:30 Uhr
  • Au­gust kein Treffen!
  • 28. Sep­tem­ber, 19:30 Uhr
  • 26. Ok­to­ber, 19:30 Uhr
  • 23. No­vem­ber, 19:30 Uhr 
  • De­zem­ber kein Treffen! 

Selbst­ver­ständ­lich sind ne­ben den Mit­glie­dern auch al­le In­ter­es­sier­ten ganz herz­lich ein­ge­la­den. TREFFPUNKT: Ca­fe­te­ria im Ge­bäu­de des Hei­mat­mu­se­ums Stein, Mühl­stra­ße 1

Nachruf: Herr Walter Huber

  1. Vor­stand des Freun­des­krei­ses Stein-Puck

Die Mit­glie­der des Ver­eins neh­men mit gro­ßer An­teil­nah­me Ab­schied von ih­rem 1. Vor­stand Herrn Wal­ter Hu­ber. Sei­ne lang­jäh­ri­ge Tä­tig­keit als ak­ti­ves Mit­glied des Ver­eins und auch sein Amt als 1. Vor­stand des Freu­des­krei­ses Stein Puck ha­ben den Ver­ein zu ei­nem wich­ti­gen Bin­de­glied deutsch-pol­ni­scher Freund­schaft gemacht.

Sein En­ga­ge­ment für die Städ­te­part­ner­schaft zwi­schen den Städ­ten Stein in Fran­ken und der pol­ni­schen Stadt Puck in der Dan­zi­ger Bucht, die mitt­ler­wei­len seit 15 Jah­ren in­ten­siv ge­pflegt wird, hat er be­stän­dig vor­an­ge­trie­ben und den part­ner­schaft­li­chen Aus­tausch in­ten­siv gepflegt.

Die Mit­glie­der des Ver­eins sind tief mit ihm ver­bun­den und wer­de ihn im Ge­dächt­nis be­hal­ten und in sei­nem Sinn den Ver­ein wei­ter vor­an treiben.

  •